Angela Froemer

absolvierte ihr Gesangsstudium in ihrer Heimatstadt Freiburg bei Christoph Schwartz, danach in Düsseldorf bei Janina Stano und Celina Lindsley sowie privat bei Elisabeth Böhmer (Gelsenkirchen). Abschlü:sse in Gesangspädagogik und Funktioneller Atemtherapie sowie die Praxis in zahlreichen Ensembles der E- und U-Musik erweiterten ihre Qualifikation.

Seit ihrem Examen 1996 ist sie als freiberufliche Sängerin im Konzert- und Opernbereich tätig. Sie gab zahlreiche Gastspiele u.a. am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen. Außerdem arbeitete sie regelmäßig mit verschiedenen renommierten Ensembles zusammen, mit denen sie bereits bei vielen Rundfunkproduktionen und internationalen Chor- und Musikfestivals mitwirkte (Rheinische Kantorei Dormagen, Balthasar-Neumann-Chor, SWR-Kammerensemble Stuttgart, Kammerchor des Gewandhauses Leipzig). Darüber hinaus ist sie beim MUS-E Projekt der Yehudi Menuhin Stiftung Deutschland in den Bereichen Musik und Theater tätig.

Im Frühjahr 2010 gab Angela Froemer ihr Debüt in der Düsseldorfer Tonhalle.